Menü
Hauptfoto

James Hunt vs. Niki Lauda: wie aus Rivalität Freundschaft wurde

Im Gegensatz zu Niki war James ein leidenschaftlicher Partygänger und nicht abgeneigt, ein oder zwei alkoholische Getränke oder eine Zigarette vor dem Rennen zu sich zu nehmen. Er lebte ein extravagantes Leben, ging oftmals bis ans Limit und manchmal auch darüber hinaus. Er hatte immer die Befürchtung, wenn er in seinen Rennwagen einstieg, dass es möglicherweise sein letztes mal sein könnte, da die Formel-1 und der Beruf als Rennfahrer zur damaligen Zeit ein tödlicher Beruf war. In den zehn Jahren nach seinem Grand-Prix-Debüt 1973 starben insgesamt elf Formel-1-Fahrer.

Gleichzeitig waren sein fahrerisches Können und seiner Begabung hinter dem Steuer unter allen F1™ Rennfahrern unvergleichlich. Gekennzeichnet war sein Fahrstil stets von der Neigung viel zu riskieren, was ihn bei anderen Fahrern nicht besonders beliebt machte (daher sein Spitzname "Hunt the Shunt"). "Hunt the Shunt" bedeutet soviel wie: "Hunt der Verschrotter". Seine spektakulären Manöver und die daraus manchmal auch resultierenden Unfälle hielten die Zuschauer stets in Spannung. 

Im Jahr 1976 erfolgte dann der finale "showdown", als Niki Lauda bei Ferrari und James beim Team McLaren fuhr. Diese Saison sollte zu einer historischen Saison werden und zu einem der größten Duelle in der Geschichte der Formel-1. Nach sechzehn Formel-1-Rennen voller Dramatik, Kontroversen und Beinahe-Unfällen, gelang es Hunt im letzten Rennen schließlich den Weltmeister-Titel mit einem einzigen Punkt Vorsprung zu gewinnen (69-68 Punkte). In dem preisgekrönten und weltbekannten Film - Rush - wurde dieses Duell, eines der größten Duelle der Formel-1 Geschichte verewigt.

Die gegenseitige Bewunderung der beiden Rivalen für einander wuchs trotz ihrer anhaltenden Duelle und die Erinnerungen an die packenden Duelle brannten sich in die Herzen und Köpfe einer ganz neuen Fangemeinde. Die beiden solltenn bis zu Hunts Tod im Jahr 1993 gute Freunde bleiben.

Niki sagte über seinen Gefährten: "Für mich war James die charismatischste Persönlichkeit, die je in der Formel 1 war."

QuoteQuote
© Estate of James Hunt Limited | Alle Rechte vorbehalten